Die Macht, Kraft und Magie von Gedanken und Worten

„Danke für Heilkraft und Heilung auf allen Ebenen meines Seins … „

Dies ist der wesentlichste Heilsatz in meiner spirituellen Heilarbeit. Fallweise werde ich darauf hingewiesen, dass es sich bei meinen Heilsätzen doch „nur“ um Affirmationen handeln würde. Das mag vielleicht für manche so sein …  Doch – kommt es nicht darauf an, welche Kraft und Macht ich Affirmationen oder Worten ganz allgemein zusprechen kann ? Also welchen positiven Glaubenssatz ich darüber in mir entwickelt habe?

Die Macht, Kraft und Magie von Gedanken und Worten

 

Heute möchte ich Dir endlich die für mich fühlbare, spürbare und erfahrbare Energie von Gedanken und Worten und eben auch des Heilsatzes „Danke für Heilkraft und Heilung auf allen Ebenen meines Seins … „ näherbringen.

Es gibt viele Möglichkeiten miteinander in Berührung oder auch in Resonanz zu kommen. Dafür stehen uns wohl auch alle unsere Sinne zur Verfügung.

Welch ein Wunderwerk „Mensch“ doch ist!

Um einander „berühren“ zu können, brauchen wir nicht einmal äußere Hilfsmittel! Es geht auch gänzlich ohne! Durch körperliche Berührung, aber auch gänzlich ohne körperliche Berührung – schweigend und nur mit Blicken und eben auch mit Worten.

Wie unterschiedlich diese Kontaktaufnahme oder diese Resonanzen auf unser Handeln sein können, wissen wir alle. Vor allem wir sensiblen oder sogar hochsensiblen Menschen wissen davon ein Lied zu singen, reagieren wir doch auf alle Sinneswahrnehmungen viel früher und intensiver als so manch anderer Mitmensch.

Berührung kann zärtlich, liebevoll oder grob, ja sogar grenzüberschreitend, unangenehm oder sogar verletzend wahrgenommen und empfunden werden.

Auch Blicke können klare Botschaften vermitteln. Entweder es wird uns warm ums Herz oder so mancher Blick hat uns vielleicht sogar schon mal erschauern lassen.

Und dann ist da auch noch die Welt der Buchstaben und Worte …

… die man unausgesprochen auch Gedanken nennen mag. Genau mit ihnen möchte ich mich näher befassen. Schon ewig lange befasse ich mich sehr intensiv mit Worten. Die Sprache ist für mich wohl das stärkste Kommunikationsmittel, basierend auf viele „innere Studien“. Ich spreche aus meiner eigenen Wahrnehmung, Empfindung und Erfahrung heraus.

Jedem von uns ist doch bewusst, was Worte auslösen können. Sie können uns aufbauen oder auch niederschmettern, und zwar ob sie ausgesprochen oder nur gedacht werden. Allerdings haben tatsächlich ausgesprochene Worte noch einen weitaus höheren Energiegehalt. Die Botschaft und die Reaktion von „Wie schön, dass es dich gibt!“ ist gänzlich eine andere als z.B. „Hör auf, dafür bist du einfach zu dumm!“

Dass es auch sehr machtvoll sein kann, Worte bewusst NICHT auszusprechen, ja, sie dem Gegenüber vorzuenthalten, ihm eine Kommunikation zu verweigern, haben manche wohl auch schon erfahren dürfen. Gemeinhin nennt man das auch Manipulation!

Erkenntnis ist der erste Schritt!

Damit wird eindeutig klar, welch enormes Machtwerkzeug Worte und eben auch Gedanken sind.
Wenn wir uns dessen wirklich bewusst werden und sind ist dies ein weiterer Austritt aus dem Karussell  von Hilflosigkeit, Ohnmacht und Abhängigkeit.

Wir sind keinesfalls tatsächlich hilflos oder ohnmächtig. Wir denken bloß, wir seien es und demnach fühlen wir es auch – und handeln danach … 🙁

Machen wir uns jedoch wirklich bewusst, welche enorme Kraft, Macht und auch Magie Worte und Gedanken haben, so überträgt sich diese Energie auch auf unsere eigene Stärke.

Unter diesem Hintergrund bekommt auch der Heilsatz  „Danke für Heilkraft und Heilung auf allen Ebenen meines Seins …“  eine größere Bedeutung.

Wenn Du magst, dann sprich ihn einmal langsam und bewusst aus und fühle nach, was diese gesprochenen Worte in Dir auslösen. Erwarte aber nichts dabei, sei nur neugierig. Mit vielfacher Verwendung dieses Satzes gewinnt er an Stärke und Wirkung. Das haben schon ganz viele erfahren und wird mir immer wieder bestätigt.

heilsatz-fuer-hp „DANKE“ … Es verbindet uns mit dem großen Feld der Dankbarkeit, ob wir es fühlen können oder nicht … Wenn es für Dich stimmig ist, richtet sich diese Dankbarkeit gleichzeitig auch an das Universum, das Leben selbst, die Höhere Macht, „Gott und die Geistige Welt“, die Heiligen Engel … Dadurch sind wir eingebettet ins Große Ganze … 🙂

„FÜR“ … FÜR etwas – NICHT gegen etwas …

„HEILKRAFT“ … Die Kraft und Energie, die für Veränderungen und Heilung erforderlich ist …

„UND“ … Verbindet und schafft Verstärkung …

„HEILUNG“ … Der Prozess der Erkenntnis, Veränderung, Wandlung und Transformation hin in die göttliche Ordnung …

„AUF ALLEN EBENEN MEINES SEINS“ … Umfasst den Körper mit all seinen Einzelteilen und Aspekten (Organe, Skelett, Drüsen, Nerven, Stoffwechsel usw. bis in die Zellen, alle Energiekörper wie Auraschichten, Chakren, Meridiane, Kundalini, Nadis) , Geist und Seele – eben mein ganzes SEIN …

Jedes Mal, wenn Du diesen Heilsatz „Danke für Heilkraft und Heilung auf allen Ebenen meines Seins …“ aussprichst oder denkst, tauchst Du ein in das große Feld der Dankbarkeit, Heilkraft und Heilung, verbindest Dich damit und aktivierst es neuerlich. So erhält und entfaltet dieses liebevolle heilende Energiefeld noch mehr Kraft.

Meine Intuition hat mir gezeigt, dass die Wirkung dieses Satzes mit seinem ganzen Energiegehalt magische Fähigkeiten hat. Die Energie dieses Satzes legt sich wie ein reinigendes, polierendes Putztuch über die jeweiligen Emotionen und Themen. Die Magie setzt dann ein, wenn wir Veränderung erkennen und erfahren dürfen, und dass es auch die Fähigkeit hat, in die tiefen Wurzeln des jeweiligen Themas einzufließen, oftmals auch hin zu den Ursachen und Hintergründen – so wie es die Höhere Weisheit für uns zum Besten wirken lässt. Bewusstwerdung geschieht Schritt für Schritt und in manchen Fällen ist wohl auch die Lektion Geduld zu lernen.

Wie Du dieses „Himmlische Putztuch“ und noch weitere Heilsätze auf praktische Weise in der Bewusstwerdung und zur Bearbeitung Deiner Lebensthemen anwenden kannst, gebe ich sehr gerne in meinen Seminaren weiter. 🙂 Auch Einzelbegleitungen sind möglich.

Deine Anna Maria 🙂

PS: Du darfst diesen Text teilen, weiterempfehlen oder liken. Ich freue mich, wenn er viele Menschen erreicht. Nur bitte, lass ihn ganz – reiss keine einzelnen Sätze heraus und nenne die Quelle. Vielen Dank. 🙂

 

 

Kommentare sind geschlossen